Ulrike Dornis

Description

No description

Biography

CV

*1966 Leipzig, lebt und arbeitet in Berlin

1992

Diplom bei Prof. Arno Rink an der HGB Leipzig

1993 – 1995

DAAD Stipendium in Kairo / Ägypten

1998 – 1999

Lehrauftrag an der Polytechnischen Universität Khartoum / Sudan


Stipendien und Förderungen

2021
– Gastspielförderung des Freistaates Sachsen für ReRenaissance

2013
– Ankauf durch die Kulturstiftung Sachsen
– Projektförderung des Senat Berlin

2006
– Neuköllnisch Wasser, Projektstipendium des Kulturamts Neukölln, Berlin

2002
-Stipendium des Kulturfonds Sachsen

2000
– Stipendium des Kulturfonds Sachsen

1999
– Pollock-Krasner Stipendium, New York, NY
– Goldrausch Stipendium des Senats Berlin




Einzelausstellungen / Auswahl

2023
– Kammerspiel mit Helden, Kunstverein Uelzen

2022
– #1+1 Kunstverein Neukölln 

2021
– ReRenaissance, galerie intershop, Leipzig

2020
– Die Siebente Reise, Oberwelt, Stuttgart, Duoausstellung mit Jens Hanke
– Kunstverein Pritzwalk, Duoausstellung mit Jens Hanke

2019
– ReRenaissance, LAWRENCE funun Gallery, Berlin
– Die Siebente Reise, Kunstverein Neukölln, Duoausstellung mit Jens Hanke

2018
– Arabeske Variation, Kunstverein Grimma

2016
– Ornament und Malerei, Galerie Weil, Friedberg
– Rise and Shine, nachtspeicher 23 e.V., Hamburg

2015
– Ulrike Dornis – Malerei, Allgemeiner Konsumverein Braunschweig e. V.
– Dornis und Dornis, 4 D – Projektort des BBK Leipzig

2014
– Arabeske, Stadtgalerie Lauenburg
– Arabeske, Kunstverein Brühl




Gruppenausstellungen / Auswahl

2023
– Die Obiger Galaxis / Caspar David Friedrich, Axel Obiger, Berlin
– Vorwiegend heiter, Frauenmuseum Berlin @kunstpunkt Berlin
– ABOVE YOUR HEAD, Galerie Von&Von, Nürnberg

2022
– It’s a »She Thing«, Frauenmuseum Berlin @Kommunale Galerie Berlin 

2021
– APPOINTMENT X, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

2020
– UNENDLICH, Thallwitz / FAIL Institut
– Ereignis Malerei, Tapetenwerk Leipzig, Stadtmuseum Wurzen, Marktgalerie Grimma

2019
– Futur III, 48 Stunden NK, KINDL Zentrum für zeitgenössische Kunst, Berlin
– mdbk mobil, Thallwitz / FAIL Institut

2018
– Nach dem Bild ist vor dem Bild, Malerinnen aus Leipzig, Freunde Aktueller Kunst e.V. Zwickau

Enquiry